Basketball Bundesliga ALBA vs. Bayreuth

von Erik Boß (Kommentare: 2)

Foto: Kurz vor 20:00 Uhr, die Spieler werden auf dem Spielfeld erwartet - (c)2011. Aufnahmestandort

Heute war ich nach längerer Pause wieder bei ALBA in der O2 World am Ostbahnhof. Wir haben dort Dauerkarten und stehen im Fanblock vorne am Spielfeldrand. Diesmal ging es darum, nach einigen Niederlagen etwas Wiedergutzumachen.

Es ist gelungen, und wir sahen einen überzeugenden Sieg mit 94:79. Das ganze Spiel über gelang es den Berlinern vor 11.000 Zuschauern zwar nicht, sich weiter als zehn Punkte abzusetzen – erst in den Schlussminuten zogen sie endgültig davon. Mit dabei bei ALBA war zum ersten Mal der amerikanische Spieler Taylor Rochestie, das ist eine super Neuverpflichtung. Werden wir jetzt doch noch Meister?

In der O2 World herrscht Fotografierverbot, weshalb ich meine gute Kamera dort noch nie mitgenommen habe. Diesmal hatte ich meine kleine Schnappschusskamera in der Jackentasche dabei um mal auszuprobieren, wie die Bildqualität und die Schärfe unter Kunstlicht ist. Na ja, aber ich bin froh, jetzt überhaupt mal Bilder von ALBA zu haben.

tl_files/berlin_shuts/fotos/blogs/2011/2011_alba_960.jpg
Foto: Im Fanblock bei ALBA - (c)2011

Die O2-World wurde 2008 eröffnet. Vorher hatte ALBA in der Max-Schmeling-Halle in Prenzlauer Berg gespielt. Mir persönlich gefällt die Halle, auch wenn sie etwas unpersönlich ist. Das nächste Foto ist draußen vor der Halle entstanden, allerdings nicht am Spieltag.

tl_files/berlin_shuts/fotos/blogs/2011/2011_alba_o2.jpg
Foto: Die O2-World von der Eastside-Gallery aus gesehen - (c)2009

Vielen Dank für das Interesse an meinem Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Pedro Quintero K11 A | 27.02.2014

Hallo Herr Boß,
ich spiele selber Basketball in meiner Schule und bin ein großer Fan dieses Sportart. Es ist sogar mein Lieblingssport. Meine Lieblingsmannschaft ist die Miami Heat aus den USA und was ich so besonders von diesen Bilder finde vor allem von dem letzten, ist das ich mich gar nicht gedacht hatte, dass so ein Stadion in Deutschland zu sehen war. Dieser Stadion soll nicht von amerikanischen Stadien neidisch sein. Obwohl Basketball nicht sehr wichtig in Deutschland ist, irgendwie ist dieser Stadion im selben Niveau als die amerikanische Stadien wo Basketball sehr wichtig ist. Die Kapazität von diesem Stadion ist mehr als zwei Mal größer als die von der Brose-Arena, der zweite größte Stadion in Deutschland. Das zeigt wie imposant und kolossal dieser ist.
Und durch dieses Bild kann man das alles sehen.
Schönes Bild da, danke.

Kommentar von Erik Boß | 16.03.2014

Ich danke auch für den netten Kommentar. Übrigens: Gestern war ich wieder in der Halle und wir haben Brose Bamberg mal wieder besiegt (70:58) und mit hängenden Köpfen zurück aufs Dorf geschickt.

 

Zurück