Baumkronenpfad

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Spaziergen gehen über den Baumwipfeln auf einem über 300 Meter langen Holzsteg - (c)2015

Entlang der ehemaligen Beelitz-Heilstätten gibt es jetzt einen Baumkronenpfad. In 25 Metern Höhe geht es dort über Bäume und verfallenen Gebäude aus der Vorkriegszeit. Der Ort liegt in Brandenburg, hat aber einen starken Berlinbezug, weil hier vor dem Krieg Massen von Städtern, die an Tuberkulose und anderen Lungenkrankheiten litten, behandelt wurden. Ein riesiges Areal, inzwischen nutzlos und verfallen. Hier spannt sich nun dieser Weg über die Bäume.

Als ich oben angekommen bin, war die Höhe schon ein wenig beängstigend. Zudem schaukelt es unentwegt. Nichts für Leute mit Höhenangst. Vom Turm, der noch einmal bis auf 40 Meter Höhe steigt, erschließt sich eine unendliche Waldlandschaft, aus der im Vordergrund die Ruinen der Heilstätten ragen. Das hat schon was.

Vielen Dank für euer/Ihr Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück