Hansaviertel

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Zeilenbau im Hansaviertel, Architekt Oscar Niemeyer - (c)2011. Aufnahmestandort

Das Hansaviertel ist ein Wohngebiet in der Nähe vom Bahnhof Zoo. Im Zweiten Weltkrieg ausgebombt, entstand hier in den fünfziger Jahren ein modernes Wohngebiet.

Berliner und Touristen fahren meist am Hansaviertel vorbei (es liegt direkt an der S-Bahn), aber nur wenige kommen gezielt hierher. Am bekanntesten ist das Grips-Theater, wo noch immer das Musical "Linie 1" aufgeführt wird. Die heutige Bebauung wurde im Rahmen der Internationalen Bauausstellung von 1957 fertiggestellt und galt damals als Demonstrationsobjekt für moderne Stadtplanung und Architektur. Die Bebauung ist aufgelockert im Gegensatz zur Blockbebauung, wie wir sie sonst in der Innenstadt finden. Es gibt viele Hochhäuser, aber auch Flachbauten und geringschossige Mehrfamilienhäuser.

Die Häuser sind in üppige Grünflächen eingebunden, im Sommer kann man die Häuser zwischen den Blättern kaum erkennen.

Vielen Dank für das Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück