Holzmarkstraße

von Erik Boß (Kommentare: 0)

Foto: Innerstädtische Stadtlandschaft in der Nähe vom Alex - (c)2019

Die Holzmarktstraße in Höhe vom Bahnhof Jannowitzbrücke ist eine unwirkliche Straße. Berühmt wurde sie jetzt allerdings durch einen supermodernen Fahrradweg. Der ist ja nichts anderes als Farbe auf der Straße, hier allerdings mal abgetrennt durch Poller. Das funktioniert an dieser Stelle, weil die Straßenflucht unendlich breit ist. Auf der einen Straßenseite steht der genauso lange Riegel eines Plattenbaus, allerdings rückwärtig, ohne Eingänge. Auf der anderen Straßenseite wurde alles abgerissen und wartet auf langweilige Bürobebauung, wie sie jetzt überall entsteht. Eigentlich kein Ort zum Wohlfühlen, wäre da nicht die wilde Natur überall, die dem ganzen einen eigenwilligen Charme verleiht.

Vielen Dank für euer/Ihr Interesse an meinem Foto-Blog.
Erik Boß

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 

Zurück